Jahresrückblick 2022
A Year in Review

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

Merry Christmas and
a Happy New Year!

Zum Jahreswechsel: Dinner for One
Dinner for One, Fluffy Style

Jahrein, jahraus: Radeln in den Port Hills
Year-round: Cycling in the Port Hills

Der Himmel über der Bucht von Lyttelton
Lyttelton skies

Handball-EM
Handball European Championship
(German support crew)

Handball is my favourite team sport, the second-fastest sport after ice-hockey


Leider ausgeschieden
Unfortunately Germany lost and was out

Zur Abwechslung mal ich in Lyttelton
Having dinner at Eruption Brewing, Lyttelton

"Schweinerücken-Wolken"
Hogsbacks (clouds) over Banks Peninsula

Wolken wie Schrauben/Raketen-Kreuzung
Clouds like a cross btw. screws and rockets

Das typische Vulkangestein der Port Hills
Volcanic Rock of the Port Hills, Summit Road

Trip auf die Nordinsel - Trip to the North Island
(Blenheim, Picton, Wellington, Taranaki, Central Plateau, Whanganui) - Februar/y 2022

Auf dem Weg nach Norden: Übernachtung auf einer Farm mit entsprechendem Besuch

On the way north: Farmstay with visits of farm animals at/in our cabin

In der Nähe von/near
Blenheim

Picton: Fähre auf die Nordinsel
Ferry to the North Island



Von Wellington in die Ecke links oben, das ist die Region Taranaki
From Wellington up to the western end of the land, that's the region of Taranaki

Shannon - zwischen/between
Levin & Palmerston North

Diese DC3 wurde aus dem Ort Mangaweka für Reparaturen nach Shannon gebracht und soll später wieder nach Mangaweka transportiert werden.

This DC3 has been transported from a town named Mangeweka to Shannon for repairs. The intention is to take it back to Mangaweka after the repairs. - Interesting story (May '21):
https://www.stuff.co.nz/travel/destinations/nz/whanganui-manawatu/300304683/town-loses-heart-after-iconic-plane-removed-for-repairs

Palmerston North



Hier stand mal das Haus von Johns Vorfahren
The house of John's ancestor's is gone

Bulls - so heißt der Ort
Bulls - that's the name of this township


In Bulls machen sie sich im ganzen Ort über den Namen lustig.

They make fun of the name all over the township


Patea


Hawera

Eltham:
Als junger Mann arbeitete John in diesem Labor - John worked in this laboratory when he was young

Hier wohnte er während seiner Zeit in Eltham

He lived in this house in Eltham

Fabelhafte Wandmalereien in Eltham

Great murals in Eltham

New Plymouth

Küstenabschnitt - Coastal walk

Die Hauptstadt der Region

The capital of the region

Quartier außerhalb der Stadt: soooo ruhig!

Very quiet accommodation in the countryside

Der Blick ein paar Meter bergaufwärts

A few metres up the hill and we had this view

Die ganze Woche sahen wir den oft tagelang wolkenlang verhangenen Mt. Taranaki

We had views of Mt Taranaki every day; at other times is is shrouded in clouds for days.

Fahrt rund um den Mt. Taranaki: Stopp in Opunake
Drive around Mt Taranaki: Stop in Opunake

Peter Snell, der berühmteste Läufer Neuseelands, Olympiasieger über 800m in Rom 1960; 800 und 1500m in Tokio 1964.
Peter Snell, NZ's most famous runner, Olympic champion over 800m in Rome 1960; over 800m and 1500m in Tokyo 1964


Regenwald: Wanderung in den unteren Regionen des Mt Taranaki

Hiking in the rainforest on the lower slopes of Mt Taranaki


Pukeiti Gardens, westlich vom Mt. Taranaki
These gardens are west of Mt Taranaki

Taranaki ist bekannt für Rhododendren, aber die blühten im Sommer nicht mehr.

Taranaki is famous forn rhododendrons but they were not blooming anymore in summer.

In New Plymouth


Cricket-Station mit natürlicher Tribüne
Cricket stadium with a natural tribune

Kleiner Zoo mit exotischen und Nutztieren
Small zoo with exotic and farm animals

Auf dem Weg von der Stadt zum Quartier
On the way from the city to our lodge

Stratford: Weil Shakespeare aus dem gleichnamigen Ort in England stammt, ...

... dreht sich hier alles um Shakespeare, inklusive der Straßennamen

In Stratford it's all about Shakespeare, including the street names

Abschied vom Berg, dessen Anblick uns eine Woche lang erfreut hat. Ein unglaubliches Glück!
(Der Zacken links am Kegel ist übrigens ein Sekundärkrater.)
Farewell from the mountain that graced us with its glory during the entire week. We were so lucky! (BTW The "step" on the left of the stratovolcano is a secondary crater.)

How the trip continued: SH43 from Stratford to Taumarunui (Forgotten World Highway), up north to Te Kuiti, from there back south along the edge of the map to Tongariro National Park (funicular up Mt Ruapehu), then down south (SH4) to Whanganui, further down to Wellington and back to the South Island by ferry.

Weiter ging die Reise auf dem "Forgotten World Highway", das ist die gelbe Route (SH 43) von Stratford nach Taumarunui, von dort weiter nach Norden nach Te Kuiti. Das war der nördlichste Punkte der Reise. Von dort dann nach Süden, Highway am rechten Rand der Karte (Pureora Forest Park). Wir streiften den Lake Taupo (nur winziger blauer Fleck an der Kante der Karte, dann in den Tongariro National Park, mit der Seilbahn auf den Mt. Ruapehu (höchster Berg/Vulkan der Nordinsel), dann an die Küste nach Whanganui (SH4), dann weiter nach Süden nach Wellington und mit der Fähre zurück auf die Südinsel.

Links: Den Mt. Taranaki sah man noch lange Zeit vom "Forgotten World Highway" aus.

Left: From the "Forgotten World Highway" Mt Taranaki kind of followed us for a long time.

Auf dem/one the Forgotten World Highway

The Republic of Whangamomona

Einmal im Jahr gibt's dort ein Festival; leider war das Hotel samt Souvenirshop, wo man seinen Pass stempeln lassen kann, geschlossen.

There's a festival every year; unfortunately the hotel and its souvenir shop where you can get stamps in your passport was closed.

Am Horizont die drei Vulkane des Tongariro-Nationalparks; der Mt Ruapehu (rechts) war das Ziel am nächsten Tag.

On the horizon the three volcanoes of the Tongariro National Park:
Mt Ruapehu (r.), Mt Tongariro & Mt Ngauruhoe; Mt Ruapehu was the destination on the next day.

Bauarbeiten am Highway, der offenbar asphaltiert werden sollte.

Roadworks to transform the highway from gravel to a sealed surface.


Taumarunui

Te Kuiti
Hauptstadt der Schafschur
Sheep shearing capital

Heimatort von Colin Meads, eines der berühmtesten Rugby-Spielers aller Zeiten.
Hometown of rugby great Sir Colin Meads

Pureora Forest Park

Ich suchte nach dem größten Totara (Baum) der Welt; keine Ahnung, ob ich ihn fand, da am größten Baum, den ich sah, kein Schild war. Und auf Fotos sieht er anders aus. Vermutlich war's noch ein Stück weiter.

I was looking for the world's largest Totara (tree); but no idea if I found it. Rather not. There was no sign on or near the biggest tree I found, and it looks different on photos. I gather it was a bit further away.

Lake Taupo

Neuseelands größter See ist die mit Wasser gefüllte Caldera eines Supervulkans, der jederzeit wieder ausbrechen kann.

New Zealand's largest lake is the water-filled caldera of a supervolcano that can erupt again at any time.

Tongariro National Park

Die drei aktiven Vulkane Mt. Ruapehu, Ngauruhoe und Tongariro sind die Bergriesen des Zentralplateaus

The three active volcanoes Mt Ruapehu, Ngauruhoe and Tongariro are the giants of the Central Plateau

Ketetahi Hot Springs
Der Dampf steigt von heißen Quellen auf; sie befinden sich am Abstieg des Tongariro Crossing Tracks, der tollsten Tagestour in NZ.

The steam comes from the Ketetahi Hot Springs; they are on the final big descent of the Tongariro Crossing Track, NZ's most fabulous one-day hike.

Mt. Ruapehu, höchster Berg der Nordinsel mit 2.797 m

Fahrt auf 1630 m Höhe, dann per Gondelbahn (1,8 km) auf 2.020 m zum Knoll Ridge Chalet

Mt Ruapehu, highest mountain of the North Island with 2,797 m

Drive up to the carpark at an altitude of 1,630m, then 1.8 km by gondola to the Knoll Ridge Chalet at an altitude of 2,020 m

Verhangene Gipfel: Im Hintergrund der Kegel des Mt. Ngauruhoe und der Mt. Tongariro

The tops of Mt Ngauruhoe and Mt Tongariro are shrouded in clouds

Diese Gebäude an den Lavahängen des Mt. Ruapehu sind die Skihütten zahlreicher Skiklubs des Landes

The buildings on the lava-covered slopes of Mt Ruapehu are the skiing huts of a multitude of the country's ski clubs

Blick hinunter zu Talstation und Parkplatz

View down to the base station and carpark

Hier sieht man die unglaubliche Anzahl von Skihütten in dieser abweisenden vulkanischen Landschaft

Here you see the incredible number of ski lodges in this spooky volcanic landscape

Die Knoll Ridge Lodge in 2.020 m Höhe, ein ganz nettes Restaurant

Knoll Ridge lodge at an altitude of 2,020 m, quite a nice restaurant

Von der Bergstation aus kann man mehr oder weniger lange Wanderungen unternehmen; wir hatten leider nicht viel Zeit. Und bei solcher Sicht lohnt es sich auch nicht.

From the top station you can go on a multitude of walks of different lengths - but unfortunately we didn't have much time, and in such cloudy conditions it is not worth doing it anyway.

Vulkanische Farbenpracht

The colourful splendour of volcanic rocks

Im Hintergrund wieder Mt. Ngauruhoe und Mt. Tongariro (letzter Ausbruch am 21.11.2012)

In the background again Mt Ngauruhoe and Mt Tongariro (last eruption on 21 Nov 2012)

Der Mt Ngauruhoe ist zuletzt 1977 ausgebrochen, der Mt Ruapehu am 25.09.2007.

Mt Ngauruhoe's last eruption was in 1977, Mt Ruapehu's on 25 Sep 2007.

Chateau Tongariro

Hotel und/and Café/Restaurant

Im Idealfall würde man den Mt Ruapehu hier in voller Pracht im Hintergrund sehen.


In ideal conditions you would see Mt Ruapehu in all its beauty in the background.

Vor vielen Jahren machte ich den Tongariro Crossing Track. Das ist die großartigste Tageswanderung in Neuseeland. Sie führt durch die Krater am Fuße dieser Vulkane.

Many years ago (1995) I did the Tongariro Crossing Track. This is New Zealand's most fabulous day hike. It crosses various craters along the foot of these volcanoes (Mt Ngauruhoe, Mt Tongariro). Nowadays the track is totally overrun with tourists.

Auf dem Weg nach Süden

On the way down south

Schafherde starrt Bilbo an

Herd of sheep stunned by meeting Bilbo

The herd amazed about seeing a sheep in clothes ...

Whanganui

Eine angenehme Überraschung
War bisher noch nie ins Zentrum vorgestoßen

Whanganui has been a real revelation.

So far I had only passed it and never been to the city centre.

Jede Menge Art-Déco-Gebäude

A lot of Art Déco buildings

Wanganui River - ohne h

The river is spelled without h...

Unten: Garten der Unterkunft

Below: Garden of our accommodation

Wellington


Wir hatten nur ein paar Stunden Zeit bis zur Abfahrt der Fähre zurück auf die Südinsel - aber genug Zeit für ein Gelato von meinem Lieblingseissalon "kaffee eis".

We had only a few hours in Wellington until the departure of our ferry. But there was enough time for a gelato from my favourite parlour "kaffee eis".

Zurück ging's auf einer der Bluebridge-Fähren. Der Interislander ist die Konkurrenz.

While we had travelled north on an Interislander ferry, we travelled back on a Bluebridge ferry.

Im Hintergrund der Beehive, Regierungssitz

In the background you see the Beehive, where the Government makes all its bad decisions LOL

Ankunft in Picton

Arrival in Picton

Noch auf der Fähre - Still on the ferry

Picton

Fabelhafte Unterkunft

Fabulous accommodation

Stilvoll, idyllisch ruhig und gemütlich

Stylish, comfortable and quiet

Die meisten Lokale in Picton sind nicht überragend, aber wir machten dann doch eine tolle Entdeckung. Und die Frauen am Nebentisch fuhren auf die Plüschis ab LOL

Most restaurants in Picton are just average but we made a great discovery - and the fluffies were a hit with the ladies at the next table.

Dessert: Die Bailey's Slushies im irischen Pub sind sensationell!

Dessert: The Bailey's slushies at the Irish pub are sensational!

Radtouren in den Port Hills - Cycling in the Port Hills

I go cycling in the Port Hills about twice a week. From home it goes up to Evans Pass (where I always check my intermediate time, having been a competitive athlete...). From there it goes further up on the Summit Road (along the crater rim), usually to the Sign of the Kiwi (roadhouse, café), that's 38 km return and 1,000 m elevation gain, or in the opposite direction to Godley Head. This ride is shorter and not as strenuous). On weekends John and I cycle to Sumner for coffee. The views, particularly those of Lyttelton Harbour, are always stunning.

Photo: View from the Summit Road (near the top of Bridle Path - that's the walking track down to Lyttelton and Christchurch) towards Christchurch. The top station of the Gondola on Mt Cavendish on the right, Castle Rock on the left.

Auf einem simplen Mountainbike radle ich ca. zwei Mal pro Woche in den Port Hills, von zu Hause immer erst zum Evans Pass hinauf (wo ich als ehemalige Leistungssportlerin immer die Zwischenzeit messe...), dann auf der Summit Road (am Kraterrand entlang) entweder zum Sign of the Kiwi (Café), hin und zurück 38 km und rund 1.000 Höhenmeter, oder in der anderen Richtung zum Godley Head (kürzer und nicht ganz so anstrengend). Am Wochenende zusammen mit John nach Sumner zum Kaffeetrinken. Die Aussichten, vor allem der Blick über die Bucht von Lyttelton, sind immer traumhaft.

Foto: Blick von der Summit Road (Nähe Bridle Path) in Richtung Christchurch. Rechts auf dem Mt. Cavendish die Bergstation der Gondel, links der Castle Rock.

Meine normale Tour zum Sign of the Kiwi endet in der Kurve links oben, und ich fahre dieselbe Strecke zurück. Ich bin nur einmal und nie wieder den Berg nach Governor's Bay (Nr. 4) hinuntergerollt. Es war mir zu steil und zu gefährlich. An der Küste entlang radle ich manchmal, aber nicht oft.

My standard ride to the Sign of the Kiwi ends in the top left corner, then I would cycle back home the same way. I only cycled down to Governor's Bay (#4) once, it was too steep and too scary to repeat. But I cycle along the coast sometimes.

Hier halte ich bei fast jeder Fahrt an und mache ein Foto: Cass Bay, im Hintergrund Quail Island und die höchsten Berge der Banks-Halbinsel.

Here I stop on nearly every ride and take a photo: View of Cass Bay, in the background Quail Island and the highest hills of Banks Peninsula.








Wohin ich auch in Richtung Norden radle, ich muss immer über den Evans Pass, weil man mit dem Rad nicht durch den Tunnel fahren darf. Hier: via Sumner nach Brighton.

Wherever I pedal to north of Lyttelton, I always have to go via Evans Pass because it's not allowed to cycle through the road tunnel. Here: to New Brighton via Sumner.

Zurück nach Hause auf der Mt. Pleasant Road zur Summit Road hinauf und von dort bergab zum Evans Pass und von dort nach Lyttelton.


Back home uphill on Mt Pleasant Road - which leads to the Summit Road. There downhill to Evans Pass and back to Lyttelton.


Wanderungen in den Port Hills - Walks/hikes in the Port Hills






Gefiederte Besucher im Garten - Feathered visitors in the garden




Plüschige Neuzugänge und Nähprojekte
New Fluffy/Plushy Arrivals and Sewing Projects










Aus einem zu großen T-Shirts werden zwei

Making two t-shirts from one large one



Meine Torten - My gâteaux/cakes

Schwarzwälder Kirschtorte - hier zu meinem Geburtstag - kann ich im Schlaf machen. Ansonsten bin ich keine tolle Bäckerin.

My standard cake that I can make in my sleep: Black Forest Gâteau for my birthday. Otherwise I am not a great baker.





Trip zu einer Radtour - Travel to a cycling tour in Central Otago








































Auf dem Rückweg kurzer Stopp am Lake Pukaki. Von dort hat man bei idealen Bedingungen einen tollen Blick auf den Mt. Cook, den höchsten Berg Neuseelands - wie auf dem Foto rechts.

Short stop at Lake Pukaki on the way back home. In ideal conditions you see Mt Cook, New Zealand's highest peak, at the top of the lake, like on the postcard photo.

Tolle Unterkunft am Lake Tekapo. Drei Schlafzimmer - und für jedes Plüschtier wäre ein Bett dagewesen LOL

Accommodation at Lake Tekapo. Three bedrooms, a bed for every fluffy LOL

Lake Tekapo, Church of the Good Shepherd

Regen in den Bergen, am Ufer blieb's trocken
Rain in the mountains, no rain on the shore

Letzter Stopp/Last stop: Rakaia, bekannt für Lachs/famous for salmon.

Work in progress - the photo page is being worked on continuously. Please check in again!